Kambodschanische Hochzeitsfeier in der Schweiz

Internationale, kambodschanische Hochzeit mit Claudia & Ratana

Wir lieben es, andere Kulturen kennen zu lernen. Im letzten Jahr - noch vor Corona - durften wir eine kambodschanische Hochzeit erleben und begleiten. Es ist strenggenommen nicht 100% kambodschanisch, aber Claudia und Ratana haben viele Elemente aus der kambodschanische Kultur von Ratana in ihre Zeremonie und dem Hochzeitsfest eingebaut.

Die Zeremonie

Zuerst fand eine kambodschanische Zeremonie in einer Mehrzweckhalle mit über 280 Gäste statt. Das Brautpaar hat während der Zeremonie drei Mal die Kleider gewechselt. Es gab viele Rituale aber auch westliche Elemente wie der Ringtausch. Die Zeremonie endete mit einem riesiges Buffet - natürlich kambodschanisch.

Das Hochzeitsfest

Am Nachmittag wechselten wir die Location und kulturell den Kontinent. Im Hotel Thessoni in Regensdorf startete der Nachmittag mit dem Getting Ready und First Look in Weiss. Während dem Fotoshooting - aber diesmal in Weiss und am Katzensee - fanden sich die geladenen Gäste für den Apéro im Hotel ein. Um Punkt 19:00 war dann die Türöffnung und dem rauschenden Hochzeitsfest stand nichts mehr im weg…

 

Als Claudia und Ratana uns angefragt haben, ob wir ihre kambodschanische Hochzeit fotografieren wollten, waren wir sofort Feuer und Flamme. Da wir zu Zweit als Team agieren, war auch die fast 16 Stündige Reportage für uns gut zu bewältigen.

Wir lieben internationale, multikulturelle Hochzeiten, sind wir doch selber aus zwei verschiednen Ländern. Es erweitert unseren eigenen Horizont und gibt neue Chancen, neue Kulturen und Traditionen kennen zu lernen.

Was blieb war waren wunderschöne Hochzeitserinnerungen in über 900 Hochzeits-Bildern…

Für die, welche gerne Zahlen haben:

  • über 280 Gäste bei der Trauung am Morgen
  • 2x Essen für 280 und 150 Gäste
  • 3 traditionelle Kleider während dem Hochzeitstag
  • je drei Trauzeug/Innen
  • Getting Ready und White-Dress für den Abend
  • 150 Gäste am Hochzeitsfest am Abend