Heiraten in der Masoala Halle im Zoo Zürich

Chantal & Michael - zivile Trauung im Zoo

Der Wert von einer zivilen Hochzeit hat sich in den letzten Jahren geändert. Immer mehr Paare wolle nur noch zivil Heiraten und verzichten auf das grosse Fest. Dafür soll es aber persönlicher und spezieller werden. Es soll den gleichen Stellenwert wie bei der „grossen“ Hochzeit erhalten.

Das Gesetzt gibt eigentlich vor, dass Eheschliessungen nur gültig sind, wenn sie in einem geschlossenen Raum unterzeichnet werden. Daher gibt es in der Schweiz eigentlich keine Möglichkeit, den Ort der zivilen Trauung frei zu wählen. Beispielsweise auf einem Berg oder einem anderen Ort in der Natur.

Es ist schön zu sehen, wie immer mehr Zivilämter in der Schweiz sich diesem neuen Bedürfnis unserer Zeit angepasst haben. Inzwischen gibt es einige ausgefallene Orte wo zivile Trauung durchgeführt werden dürfen.

Heiraten in der Masoala Halle

Ein Beispiel für ein ausgefallenen Ort zum zivil Heiraten in der Natur ist die Masoala Halle in Zürich. Genau so haben es Michael und Chantal gemacht. Sie wollten in einem kleinen, persönlichen Rahmen heiraten, und dabei sollten nur die Familie und ein paar Enge Freunde anwesend sein.

Vor der zivilen Trauung haben wir uns auf dem Zürichberg getroffen, und dort ein paar schöne Bilder mit dem Brautpaar gemacht. Nach der romantischen zivilen Trauung in der Masoala Halle wo auch einige Freudentränen gerollt sind, gab es ein kleiner Apéro dirtekt in der Halle.

Hochzeitsfest im Hotel Sonne in Küsnacht ZH

Nach der Trauung sind wir zur Hotel Sonne nach Küsnacht ZH gefahren. Dort wurde das Brautpaar von weiteren Freunde und Bekannte herzliche empfangen. Begleitet wurde die Gesellschaft von einem feinen Apéro Riche. Nach den Gratulationen und Gruppenbilder feierte das Brautpaar mit ihren Freunden und Familie das Hochzeitsfest am Abend im Restaurant.

 

Was für eine wunderschöne Hochzeit an welche wir immer wieder gerne zurückblicken!